Beim Zugriff auf dieses Internetangebot werden von uns Cookies (kleine Dateien) auf Ihrem Gerät gespeichert, die für die Dauer Ihres Besuches
auf der Internetseite gültig sind („session-cookies“). Wir verwenden diese ausschließlich während Ihres Besuchs unserer Internetseite.

IMG 4714 1 1Führungen werden von freien Gästeführerinnen und Gästeführern während der Öffnungszeiten des Jura-Museums angeboten. Gegen Zahlung eines Aufpreises von 10 Euro sind Führungen nach Absprache mit dem Sekretariat auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich.

Ebenso können nach Absprache fremdsprachige Führungen vereinbart werden (siehe Führung Nummer 12).

Bei den Preisangaben ist zu beachten, dass bei Erwachsenen zusätzlich Eintrittsgebühren anfallen.

Buchbare Führungen:

1 Fütterung im Aquarium (Aus technischen Gründen nur Freitags um 9:30 Uhr möglich. Geeignet für Vorschulen sowie Klassen 1-2)
In den Aquarien des Jura-Museums leben zahlreiche Tiere vom Korallen-Polyp über Krebse und Schlangensterne bis hin zu den Fischen. Die Führung gibt Einblick in die Formenvielfalt und Lebensweise der Meerestiere.
Dauer: 1h, Kosten: 35€
2 Vom Stein zum Schatz (für Gruppen bis zehn Personen im Alter von 5 bis 99 Jahren)
Vom Fund über die Präparation bis zur Rekonstruktion: In dieser Führung zeigt unser Geowissenschaftlicher Präparator Andreas Radecker in seiner Werkstatt seine vielseitige Arbeit.
Dauer: 1h, Kosten: 35€
3 Dino- und andere Saurier (geeignet für Vorschulen, Klassen 1-6 und Familien)
Zur Jura-Zeit gab es bei uns sehr viele sehr verschiedene Saurier. Die Führung stellt einige Vertreter und ihre Lebensweisen vor.
Dauer: 1h, Kosten: 35€
4 Zeitreise ins Jura-Meer (geeignet für Klassen 3-6, Familien und Erwachsene)
Zur Jurazeit vor 150 Millionen Jahren war die Region um Eichstätt größtenteils von Meer bedeckt. Eine Vielzahl an Tieren und Pflanzen lebte dort in sehr verschiedenen Lebensräumen. Diese und ihre Bewohner werden in der Führung vorgestellt.
Dauer: 1h, Kosten: 35€
5 Wirbeltierschädel im Vergleich  (geeignet für Klassen 7-13, Erwachsene und Sehgeschädigte)
An Originalen und Abgüssen von Schädeln werden Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den Wirbeltiergruppen erforscht. Die Objekte können/sollen angefasst werden.
Die Führung eignet sich besonders für kleinere Gruppen sowie für Blinde und Sehgeschädigte.
Dauer: 1h, Kosten: 35€
6 Biophysik und Evolution fliegender Tiere (geeignet für Klassen 7-10 und Erwachsene)
Insekten, Fledermäuse, Flugsaurier und Vögel haben unabhängig voneinander den aktiven Flug entwickelt. Die Führung erklärt, welche physikalischen und anatomischen Hürden dabei zu überwinden waren.
Dauer: 1h, Kosten: 35€
7 Biodiversität und Ökologie des Jura-Meeres (geeignet für Klassen 7-10)
Das tropische Meer Bayerns vor 150 Millionen Jahren war ein Hotspot der Artenvielfalt. (Schwamm-)Riffe voller Leben wechselten sich ab mit leeren, lebensfeindlichen Meeresbereichen. Auf den Inseln lebten Insekten, Dinosaurier und Flugsaurier - und der berühmte Urvogel Archaeopteryx. Die Führung beleuchtet das Zusammenspiel der Lebewesen des Jura-Meeres und zieht Vergleiche zu unseren heutigen Ökosystemen.
Dauer: 1h, Kosten: 35€
8 Evolution allgemein (geeignet für Klassen 7-13 und Erwachsene)
Für unser biologisches Verständnis ist die Entwicklung von Arten aus vorhergehenden Arten essentiell. Das Paradeexemplar dafür ist Archaeopteryx, die Mosaikform zwischen Reptilien und Vögeln. Anhand von Beispielen aus der Jurazeit vermittelt die Führung grundlegende Mechanismen der Evolution.
Dauer: 1h, Kosten: 35€
9 Evolution allgemein, erweitert (geeignet für Klassen 9-13)
Für unser biologisches Verständnis ist die Entwicklung von Arten aus vorhergehenden Arten essentiell. Das Paradeexemplar dafür ist Archaeopteryx, die Mosaikform zwischen Reptilien und Vögeln. Anhand von Übungen und Beispielen vermittelt die Führung grundlegende Mechanismen der Evolution.
Dauer: 1,5h, Kosten: 52,50€
10 UV-Führung (geeignet für Erwachsene)
Viele Fossilien der Solnhofener Plattenkalke zeigen unter ultraviolettem Licht eine ausgeprägte Fluoreszenz. Muskeln, Organe oder Haut werden oft dadurch erst sichtbar. Eine Führung mit UV-Lampen im dunklen Museum ist ein ganz besonderes Erlebnis.
Durchführung nur von Anfang November bis Ende März, nach Einbruch der Abenddämmerung.
Dauer: 1,5h, Kosten: 52,50€
11 Märchenstunde auf der Burg (geeignet für Vorschulen und Klassen 1-2)
Ein buntes Märchenprogramm in und um die Willibaldsburg, in dem Burgen eine prominente Rolle spielen.
Nur von Anfang April bis Ende September. Bitte der Witterung entsprechend kleiden.
Dauer: 1h, Kosten: 35 Euro
12 Fremdsprachige Museumsführung
In Absprache mit den Referenten sind Führungen und Workshops unter Umständen neben Deutsch in folgenden Sprachen möglich: Englisch, Italienisch, Französisch.
Bitte fragen Sie im Sekretariat nach.
Dauer: 1h, Kosten: 45€

zur Buchung