Beim Zugriff auf dieses Internetangebot werden von uns Cookies (kleine Dateien) auf Ihrem Gerät gespeichert, die für die Dauer Ihres Besuches
auf der Internetseite gültig sind („session-cookies“). Wir verwenden diese ausschließlich während Ihres Besuchs unserer Internetseite.

Logo Archie SommerVier Fossilienmuseen im Altmühltal haben sich erstmals zu einer Kooperation zusammengeschlossen: Das Jura Museum und das Museum Bergér in Eichstätt, das Geozentrum Solnhofen und das Dinosaurier Museum in Denkendorf feiern gemeinsam den Archaeopteryx-Sommer. Sie würdigen damit ein Fossil, das als Bindeglied zwischen Dinosauriern und Vögeln und damit als Kronzeuge der Evolution Weltruhm erlangt hat. Die Fundorte von Archaeopteryx befinden sich ausschließlich im Altmühltal. Noch heute können dort sieben der insgesamt 14 bekannten Exemplare in den Fossilienmuseen der Region bewundert werden.

Flugroute durch alle vier Museen mit Forscherdiplom

Zur Feier des Archaeopteryx-Sommer haben sich die Kooperationspartner besondere Mitmach-Aktionen ausgedacht. Eine Flugroute verbindet alle sieben Archaeopteryx-Exemplare in den vier beteiligten Museen. Besucherinnen und Besucher erhalten in jedem Museum auf Wunsch einen Stempel in ihren Flyer. Wer alle sieben Exemplare besucht hat, erhält ein eigenes Forscher-Diplom!

Den Flyer zum Archaeopteryx-Sommer mit Stempelkarte können Sie hier herunterladen: Flugroute Archaeopteryx-Sommer

Kreativwettbewerb: Gewinnen Sie eine Jahreskarte für alle vier Museen!

Richtig tolle Preise winken beim gemeinsamen Kreativwettbewerb. Kleine und große Künstler jeden Alters können Archaeopteryx und die Jura-Welt wieder auferstehen lassen – gemalt auf Papier, Leinwand oder Plattenkalt, gebaut, geschnitzt, geschweißt, gemeißelt, als Gedicht oder musikalische Komposition. Alles ist möglich!

Mehr Informationen zum Kreativwettbewerb können Sie hier herunterladen: Kreativwettbewerb Archaeopteryx-Sommer

Bitte beachten Sie, dass die persönliche Abgabe von Einsendungen am Jura Museum nur nach telefonischer Voranmeldung im Sekretariat unter 08241/602980 möglich ist!